Chaga-Latte

Der Chaga-Pilz, der eigentlich «Schiefer Schillerporling» genannt wird, wächst sehr gerne auf Birkenstämmen. Er stärkt unser Immunsystem indem die abwehrstärkenden Inhaltsstoffe des Pilzes die Zahl der weissen Blutkörperchen erhöhen. Dadurch wird dein Körper besser mit Eindringlingen wie Viren und Bakterien, Giftstoffen, Schimmel- und Hefepilzen fertig.
Der Chaga-Pilz stärkt dazu die roten Blutkörperchen, sowie das Knochenmark, verhindert Überreaktionen des Immunsystems auf Krankheitserreger und Giftstoffe und sorgt für ein ausgewogenes Verhältnis der Thrombozyten.
Der Chaga-Pilz ist eines der grössten Heilmittel dieses Jahrhunderts; seine wertvollen Inhaltsstoffe vernichten ungesunde Pilze im Verdauungstrakt, bekämpfen Krebs, erhöhen die Leistung der Nebennieren, regulieren den Blutzucker sowie das gesamte endokrine System.
Leidest du unter Symptomen wie Entzündungen, Eisenmangel, Kopfschmerzen, Hautausschläge, Nagelpilz, Verkrampfungen, Zuckungen, Nervenschmerzen und Enge in der Brust, Rückenschmerzen, Schilddrüsenüberfunktion oder Vorstadien einer Fettleber kann der tägliche Genuss einer Chaga-Latte für dich und deinen Körper super unterstützend und heilend sein.
Hast du oft Mühe Entscheidungen zu treffen oder möchtest herausfinden was du dir für die Zukunft wünschst, so bietet dir der Chaga ebenfalls eine wertvolle Unterstützung.
Er lebt im Einklang mit den Bäumen- woran er wächst- indem er sich ihnen anpasst damit er ihnen die Lebensenergie nicht raubt und steht für hohe Loyalität.
Damit die heilenden Inhaltsstoffe des Chaga noch besser und tiefer ins Gewebe transportiert werden können solltest du etwas naturreinen Honig in den Tee geben.
Meine Chaga -Latte trinke ich liebend gern mit Cashewmilch, feinem naturreinen regionalen Honig und Zimt – und ich kann euch sagen – er ist so unheimlich kraftvoll und lecker, dass ihr ihn eines Tages nicht mehr missen möchtet! In diesem Sinne wünsche ich dir einen wundervollen Tag der dich dein ganzes Potenzial leben lässt.